Boho Shooting

Was bedeutet Boho?

Boho ist die Abkürzung des Adjektives Bohemian und beschreibt einen Mode- und Lebensstil des 19. Jahrhunderts, der vor allem durch die Bohème und die Hippie-Bewegung geprägt ist. Es geht um die Werte Freiheit, Lebenslust und die Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens.

Boho Shooting mit Greenlight

Inspiriert von einem, für seinen Inhalt augezeichneten, Boho Videos von der Website Frau Skroblies haben wir uns mit weiteren kreativen Menschen, wie einer Floristin, einer Spezialistin für Make-up, einem Model und einer Brautkleidgestalterin zusammengetan, um ein Boho Shooting zu veranstalten. Dabei ist das folgende, einminütige Video entstanden.

Welche filmerischen Überlegungen haben wir uns bei diesen Hochzeitsvideo gemacht?

Bei diesem Boho Video haben wir sehr genau in jedem Ausschnitt überlegt, welche Objekte im Vorder- oder im Hintergrund sein sollen. Dadurch entsteht eine grössere Tiefe des Bildes, welche die Illussion von Träumerei unterstützt. An diesem Shooting haben wir, um die Kamera zu stabilisieren, ein Gimabl genutzt. Das ermöglicht uns sonst sehr schwierig zu erreichende, präzise und stabile Filmaufnahmen.

Was war das Schnittkonzept beim Boho Video?

Um das Video im Schnitt noch interessanter zu gestalten, haben wir uns für ein besonderes Konzept dieses Hochzeitvideos entschieden. Zu Beginn gibt es ein Intro mit langsamen Szenen, bei ca. 15 Sekunden erscheint das Model (Make-up) zum ersten Mal, im Verlauf des Videos sieht man dann immer mehr von ihr. Das wird abgewechselt mit Zwischensequenzen von Details der Räume oder der Dekoration. So führen wir den Betrachter zu einem Höhepunkt der Handlung bei ca. Sekunde 45, bei der man das erste Mal das Gesicht des Models, die natürlich passend im Hochzeitkleid von La Soleur gekleidet ist, sieht.

Wie wurde die Musik beim Hochzeitsvideo eingesetzt?

Um eine passende Atmosphäre zu schaffen, benötigt man bei einem Film selbstverständlich Musik. Um den Höhepunkt der Handlung des Videos zu unterstreichen und zu betonen, haben wir das ursprüngliche Musikstück mithilfe einer Software auf die genaue Länge des Videos angepasst und manuell Anpassungen vorgenommen, damit es so klingt, als wäre das Musikstück genau für dieses Hochzeitsvideo komponiert. Für eine realistische Atmosphäre sorgen beispielsweise die Schrittgeräusche der Stöckelschuhe, die man ca. ab Sekunde 15 hören kann.

Best Aftermovies | Stand 2020

Diese Aftermovies sind unsere Favoriten im Jahr 2020

Tomorrowland Aftermovies:

Pros: Kreativität generell, Cuts auf Beat, Hyperlapse, Animation Intro & Outro, Aufbauender Hype, viel Emotionen, Ton vor Ort und Musik

Dieser Aftermovie vom Musikfestival Tomorrowland 2012 wurde über 163 Millionen mal geklickt und ist somit eines der beliebtesten Eventvideos der Welt. Die ansprechenden Animationen im Intro sowie die ungewöhnlichen, kreativen Shots haben uns, wie auch die Zuschauer, beeindruckt. Die einleitenden Szenen lassen uns in eine detailreiche Traumwelt eintauchen und die passende Musik mit Spannungsaufbau hält den Betrachter am Video fest.

PraiseCamp 2018 Aftermovie: https://youtu.be/lOTvoefTfPQ

Best Aftermovie Drohnenbild von getracktem Bild auf Dach auf dem Basel Messegelände
Best Aftermovie Fan der die Hände nach oben ausgestreckt hat mit Bühne im Hintergrund
Best Aftermovie Campteilnehmer an einem Einkaufswagenrennen
Best Aftermovies Band auf Bühne mit Fans im Hintergrund

Pros: Intro Drohnenshots mit Text Tracking, viel Emotionen und guter Humor, Matchcut Übergänge, Musik

Das PraiseCamp ist mit über 6500 Teilnehmern das grösste Jugendcamp der Schweiz. Es findet seit 2002 alle zwei Jahre statt und auch am Ende des Jahres 2020 wieder. Dieser Aftermovie aus dem Jahr 2018 gefällt uns besonders gut, weil die Stimmung des Events im Video so passend widergespiegelt wird. Durch das grosse Videoteam konnten die besten und spontansten Momente festgehalten werden, jede einzelne Szene ist sorgfältig ausgewählt. Die Emotionen fesseln den Zuschauer und mit dem eingebauten Humor macht das Zuschauen richtig Spass. Im Intro fallen die schönen Drohnenaufnahmen mit an ein Dach getracktem Text auf, sowie die kreativen Übergänge zwischen den Szenen.

Out in the Green Garden Festival Aftermovie 2018: https://youtu.be/h0_g6wKD7t0

Bühne aus Aftermovie des Festivals mit Zuschauern und Sänger
Fans aus dem Aftermovie des Festivals

Pros: Hyperlapse über Gelände durch Zelt, Emotionen, Übergänge Tag/Nacht

Das Kulturfestival Out in the Green Garden findet meist im Spätsommer in Frauenfeld statt. 2020 leider nicht. Der Aftermovie spricht uns an und hebt sich gleich zu Beginn mit einer kreativen Hyperlapse, in der die Kamera durch ein Zelt „hindurchwandert“, von anderen Eventvideos ab. Dabei gibt es angenehme, teilweise schon fast nur noch unterbewusste, Übergänge zwischen Tag und Nacht. Das Festival wird anschaulich präsentiert und die Emotionen der Besucher kommen auch nicht zu kurz.

Unsere Eventvideos vom Jahr 2020:

Shine Summercamp 2020: https://youtu.be/97xzWaqR2Kw

Aftermovie Fading Übergang zwischen zwei Szenen mit Prediger und Zuschauer
Campteilnehmer aus Aftervideo, die Basketball spielen
Lächelndes Mädchen aus Aftermovie des Camps beim Interview

Pros: Übergänge, Vielfalt, Videos innerhalb sehr kurzer Zeit produziert

Unser neustes Eventvideo ist am Shine Summercamp 2020 in Österreich entstanden. Innerhalb kurzer Zeit haben wir drei Tagesrückblicke und den Wochenrückblick produziert. Alle Videos sind auf dem Kanal von Shine Austria zu finden. Besonders bei der Vielfalt der Videos, der Vermittlung von Emotionen und den Übergängen konnten wir bei den Campteilnehmern punkten.

Drohnenaufnahmen – Camping Sitzberg

Der Drohnenflug über den Campingplatz Sitzberg erzeugt eine neue Bildtiefe und eine Vogelperspektive, die wir so selten zu Gesicht bekommen. Zudem liefern Drohnenflüge Videomaterial in 4k, Ultra HD oder Full HD.

Bei dieser Videoproduktion haben wir uns bewusst auf die Drohnenaufnahmen reduziert. Ziel davon war es die grösse des Campingplatzes zu zeigen, die drei Bereiche Bauernhof, Swimmingpool und Wohnwagen Stellplätze. Dazu dient es auch als Orientierung für neue Besucher, da es aus der Perspektive von oben ist.

In der Nachbearbeitung/ Postproduktion haben wir das Video mit speed ramps bereichert, das bedeutet, dass bei einigen Szenen die Geschwindigkeit angepasst, beziehungsweise beschleunigt wurde.

Evangelische Stiftung- Intro Animation

Bei einer Marketingbesprechung mit einem Kunden aus Zürich, stellte sich die Frage heraus, wie er seine Youtubevideos und Corporate Design verbessern kann.

Unser Kunde hatte bereits einen externen Link zu einer Animation im ähnlichem Stil wie im Video oben. Für die ursprüngliche Idee war ein Sprecher für das Video geplant, doch bei der zweiten Projektphase hat er sich dann dagegen entschieden.

Die Bilder in der Animation wurden vom Kunde selbst gemacht und uns zur Verfügung gestellt. Somit konnte Greenlightvision eine Animation für ein Intro und Outro für Youtube Videos erstellen.